Frictionless Unsinn

These are some fairly devastating numbers! And, anecdotally, I suspect the decline in traffic to the WaPo site is even worse as viewers — not users — start voting the Social-Reader-using friends out of their Newsfeeds.

„Facebook Social Readers Are All Collapsing“Buzzfeed.com

Überrascht das irgendjemanden? Die Zahlen für „Social Reading“-Apps auf Facebook (diese nervigen Dinger, die einem jeden Artikel anzeigen, den der jeweilige App-Nutzer aus den eigenen Kontakten auf dem entsprechenden Medium gelesen hat, und wenn man draufklickt, dann muss man erst selbst die App installieren, bevor man dem Link folgen kann) gehen sehr deutlich in den Keller.

Meiner Meinung nach haben diese Apps drei grundsätzliche Fehler, von denen sich zumindest die ersten beiden nicht „wegverbessern“ lassen:

1. Automatisches Sharen ist grundsätzlich Schrott, egal ob es gelesene Artikel, irgendwelche Check-Ins von Foursquare auf Twitter, Klout-Punktestände, Erfolge in Facebook-Spielchen oder The Daily Belanglosigkeit betrifft: Es nervt einfach jeden außer den völlig merkbefreiten Leuten, die es benutzen.

2. Es ist eine zu weit gehende Invasion der Privatsphäre. Auch wenn im letzten Jahr gefühlt halb Twitter noch irgendwas von Post-Privacy faselte und ein paar Bücher über diesen meiner Meinung nach nichtexistenten „Trend“ geschrieben wurden: Ein sehr großer Teil der Menschen legt Wert darauf, selbst zu entscheiden, was er irgendwo veröffentlicht und was nicht und kaum jemand will jeden von ihm gelesenen Artikel mit seinem Netzwerk teilen. Bei Musikdiensten wie Spotify oder Last.fm geht das grade noch, weil ich mir in der Regel wenigstens im Groben darüber bewusst bin, was ich mir so anhöre, aber bei Artikeln, die ich aufgrund Headline und Teaser anklicke, kann ich gar nicht wissen, ob ich als Nutzer diesen Artikel wirklich teilen (i.e. weiterempfehlen) will.

3. Zwangsregistrierung. Nie eine gute Idee (siehe auch: Google Plus). Ruft eher Antipathie hervor, inzwischen installieren sich die User außerdem nicht mehr einfach jede App gedankenlos. Schon gar nicht, wenn sie nur einen Artikel lesen wollen, den sie sich auch schnell über die Headline googeln können, wenn er wirklich interessant erscheint.

Ach komm, erzähl mir nix (oder doch)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s