Beuys über Beuys

Sendereihe Vaterfiguren, Folge 7: Beuys will be Beuys. Das interessanteste YouTube-Video, das ich seit Monaten sehen durfte. Fragen Sie mich nicht, wie ich es gefunden habe und warum ich es hier auf mein Blog stelle, wie irgend so ein schäbiger Fundstückblogger, der nicht in der Lage ist, etwas eigenes zu erschaffen;  ich möchte wohl nur den Fund für mich selbst dokumentieren, damit er mir nicht im endlosen Strom von Zeug untergeht.

„Ich halte es für die allererste Pflicht, nicht Auskunft zu geben über das, was man produziert“, sagt Joseph. „Die absolute Bedürfnislosigkeit ist die Grundlage für alles das, was Qualität genannt werden muss. Nichts für mich, alles für den Anderen. Nur auf diesem Boden kann Kunst entstehen“, sagt Joseph. „Die äußere Freiheit hat ja mit Freiheit gar nichts zu tun. Die Freiheit ist das Anwachsen des menschlichen Bewusstseins“, sagt Joseph. Und Joseph sagt noch viel mehr, das man sich merken kann. Man sollte ihm zuhören.

Ach komm, erzähl mir nix (oder doch)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s