Info

info

Der Lampiongarten ist ein unregelmäßig aktualisiertes Blog, auf dem der Creative Director, Photograph und Autor Sebastian Baumer über den Bereich Medien, Kultur und Wissenschaft schreibt, weil er auf seinen anderen Blogs und Seiten eher selbst Literatur und Kunst macht, den hiesigen Kram aber auch irgendwo loswerden will. Ein Inhaltsverzeichnis dieses Blogs entsteht hier.

Alle Worte, Texte, Bilder, Audiodateien und Videos sind © Sebastian Baumer 2000-2016 und er würde sich freuen, wenn ihr bei ihm nachfragt, bevor ihr hier Kram klaut und anderswo wiederveröffentlicht, weil er viel Arbeit in seine Sachen steckt, ohne Werbung zu schalten oder sonstwie daran zu verdienen. Sharing und Verlinkungen werden dagegen ausdrücklich unterstützt (kleiner Drei!).

Wer mehr von der Kunst und der Arbeit von Sebastian Baumer sehen will, der möge bitte das Portfolio besuchen oder sich die Textsammlung „Hornissennestwärme“ herunterladen. Texte über die Photographie und andere Künstler schreibt er als Redakteur bei Kwerfeldein.de. Er twittert außerdem mit zunehmendem Interesse wirres Zeug und ist hauptberuflich in der Agentur 13. Stock als Chief of Helter-Skelter Art Detonation (i.e. Creative Director) beschäftigt, wo er vorwiegend Ideen, Design- und UX-Konzepte für Software und mobile Applikationen aus dem Hut zaubert, die nicht so wirken, als hätte sie jemand erdacht, der noch nie Kontakt mit anderen Menschen hatte.

Sebastian ist für verschiedene Tätigkeiten käuflich erwerbbar, weil er seine selbstgedrehten Zigaretten und seine Vorliebe für seltene Ausgaben von alten Büchern irgendwie finanzieren muss, zahlt aber manchmal auch was drauf, um in ein Projekt einsteigen zu können, wenn ihm der Vorschlag nur gut genug gefällt. Man kann ihm mittels der Adresse raventhird(at)gmail.com elektronische Post übersenden. Danke für jegliche Aufmerksamkeit.